Dienstag, 2. August 2011

Die Schiffsbegrüßungsanlage ...

am Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg ist eine Reise wert. Die Schaulustigen werden über Lautsprecher mit interessanten Informationen zum gerade passierenden Schiff versorgt. Es ertönt die jeweilige Hymne und die Seeleute bedanken sich oft mit lautem Signal.
Aber schnell gings weiter und schon waren wir an der Nordsee. Wir machten uns auf nach Wangerooge. Auf dem Weg dahin fuhren wir an den Seehundbänken vorbei.








Eine wunderschöne Übernachtungsstätte fanden wir auf dem großen Wohnmobilhafen in Greetsiel. Genau der richtige Start zur Erkundung der Ostfriesischen Inseln.
Dieser kleine Ort ist so einladend. Im Fischkutterhafen ist am Nachmittag zu beobachten, wie die Fischer ihren Fang abliefern. Aber allein der Hafen lädt zum Spazieren ein.








Hier lohnt es sich zu verweilen. Man kann historische Kahnfahrten unternehmen, in einer der Mühlen gibt es eine wunderschöne Teestube. Viele kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein. Zwischendurch immer wieder kleine Cafés... Alle Hektik scheint verflogen...





1 Kommentar:

  1. Wie wunderschön!! Und Seehunde sind sicher besser zu finden als Elche ;)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen