Freitag, 5. Oktober 2012

Wir können's nicht abwarten ...

... und räumen schon mal ein Zimmer ein.



Inzwischen sieht es noch viel gemütlicher aus (sofern ein Arbeitszimmer gemütlich sein kann ;-))
Aber das war ein hartes Stück Arbeit.

Jetzt gilt es im 'Nochzuhause' fleißig Kisten zu packen mit all den Dingen, die für die nächsten Wochen entbehrlich sind, ehe wir dann 'komplett' umziehen.

An der 'Haustür' (noch immer die Bautür) begrüßen aber die Herbstastern schon eventuelle Besucher, Helfer, ...


1 Kommentar:

  1. Oh ... toll!! Ich gratuliere zum neuen Heim. Und was ich unbedingt loswerden möchte: Die farbe am haus, die sieht klasse aus!! ♥
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen